DE | EN | Newsletter | Kontakt
Deutscher Tanzpreis Zukunft 2013 Ausgezeichneter Ort 2015 FacebookTwitterInstagram
Zuhause  |  Was wir wollen  |  Wer wir sind  |  Unsere Projekte  |  Für Medien & Veranstalter
Intendant
John Neumeier
Künstlerischer und Pädagogischer Leiter
Kevin Haigen
Organisatorische Leitung
Yohan Stegli
Ballettmeister
Raymond Hilbert
Die Tänzer
Gabriel Brito
Justine Cramer
Pepijn Gelderman
Thomas Krähenbühl
Diogo Maia
Madeleine Skippen
Ida-Sofia Stempelmann
Airi Suzuki
Pianistin
Aike Errenst
Veranstaltungstechniker
Andris Andersons
Simon Zander
Gewandmeisterin
Sonja Kraft
Betriebsbüro / Projektmanagement
Sascha Hartmann
FSJ Kultur
Luca Stamm
Ansprechpartnerin Presse und Öffentlichkeit
Lisa Zillessen
Alumni
2011-2019

 

TÄNZER
PEPIJN GELDERMAN


 

Foto © Silvano Ballone

 
Geboren
27. Februar 2000 in Arnhem, Niederlanden. Niederländer

Ausbildung
Boys Action, Arnhem
Codarts Rotterdam
Royal Conservatoire Den Haag
ArtEZ University of the Arts, Arnhem
Ballettschule des Hamburg Ballett

Lehrer
Kevin Haigen, Janusz Mazon, Christian Schön

Engagement
Bundesjugendballett seit 2019
 

 

Pepijn, geboren 2000 in Arnhem, erhält seine erste Tanzausbildung im Alter von acht Jahren in der modernen Tanzgruppe „Boys Action“ unter der Leitung von Will und Elise Boom. Wils Empfehlung folgend setzt der 12-jährige Pepijn seine Ausbildung bei Codarts Rotterdam fort. Nachdem er sich für zweieinhalb Jahre lang hauptsächlich mit Modern Dance auseinandergesetzt hat, entscheidet sich Pepijn seinen Fokus auf Ballett zu richten und zum Royal Conservatoire Den Haag zu wechseln. Ein Jahr später kehrt er zurück in seine Heimatstadt, um die Schule abzuschließen und erhält seine weitere Tanzausbildung bei ArtEZ Arnhem. 2017 wechselt er zur Ballettschule des Hamburg Ballett. Nachdem er dort 2019 seine Ausbildung zum Profitänzer abschließt, wird er mit der Spielzeit 2019/20 Teil des Bundesjugendballett. Er ist stolz und dankbar ein Teil dieser sehr kreativen Gruppe von Tänzern zu sein und glücklich dabei von Kevin Haigen geführt zu werden. Er freut sich darauf als Tänzer, Künstler und Person zu wachsen.

 

 

 

 

Kontakt  |  Zuhause  |  Impressum  |  © Bundesjugendballett Facebook  Twitter   Newsletter