DE | EN | Newsletter | Contact
Deutscher Tanzpreis Zukunft 2013 Ausgezeichneter Ort 2015 FacebookTwitterInstagram
Home  |  What we want  |  Who we are  |  Our Projects  |  For Press & Event-Organizers
Calendar
Repertory
Alleluia
Beethoven's...
Bernstein Dances...
But a Beautiful...
Dance to the...
Dictionary Page...
Die schöne Müllerin
Different Trains
Dressed up in...
Exsultet
Ich Flamme – ...
In the Blue Garden
Les yeux verts...
Muted
Napoli
Oh Happy Day
Petrushka-...
Pogrom Night/...
Simple Gifts
Songs & Chansons
Songs & Chansons
The Sorcerer's...
The Swirl of Snow...
Choreographers
Videos
Reviews

 

BALLET BY MAŠA KOLAR
SONGS & CHANSONS


 

Choreography
Maša Kolar   Bio

Music
Cole Porter
French Chansons

Premiere
Heidelberg
Hebelhalle
March 28, 2014

Die in Kroatien geborene Choreografin Maša Kolar schuf ihre bereits zweite Choreografie für das Bundesjugendballett zu fünf Chansons aus Frankreich und Amerika, u.a. von Cole Porter. "Ich empfinde die Musik als heiter, explosiv und voller Enthusiasmus. Ich höre in ihr aber auch die sogenannte Ruhe vor dem Sturm. Es ist zu spüren, dass etwas ansteht, man weiß nur noch nicht genau was". Ihre Protagonisten lässt sie deshalb das "Jetzt" in vollen Zügen genießen, in einer "Atmosphäre des Noch-Einen-Draufgebens". Nicht jedoch, ohne bereits Konflikte vorzubereiten. Zwischen zwei Gangs – vielleicht zwei politischen Parteien? – zwei Liebenden, zwei Geschlechtern oder in einem einzelnen Menschen. "Um den Konflikt auszubauen sind immer Tänzer auf der Bühne. Sie lehnen sich an erhöhte Barhocker und halten allein durch ihre Präsenz eine latente Spannung aufrecht". Der letzte Teil der Choreografie vereint alle acht Tänzer, er mutet an "wie ein Aufbruch zu einer Party". Der nahende Krieg als Festgedanke? Maša Kolar hält ihre choreografischen Bilder bewusst abstrakt und lässt dennoch viel verstehen.

Songs and Chansons:

  • Georges Krier (1872-1946)
    La Valse Brune
  • Vincent Scotto (1874-1952)
    La Petite Tonkinoise
  • Cole Porter (1891-1964)
    C'est Magnifique & Let's Do It (Let's Fall in Love)
  • Adolf Spahn (1878-1952)
    (Arr. by Henri Christiné / Alexandre Trébitsch)
    Viens Poupoule

 

Photo © Frank Stefan

 

 


 

 

 

Contact  |  Home  |  Credits  |  © National Youth Ballet Facebook  Twitter   Newsletter